🥙 Wrapfieber🌯

Hat Dich auch schon das Wrapfieber erwischt? Ich weiß ja nicht wie es Dir geht, aber überall auf Instagram und Pinterest werde ich von Wraps verfolgt 🌯😂. Und ja, die Dinger sind ja dazu auch noch so lecker😱. Ich bin echt wieder auf den Geschmack gekommen…

Du auch ?

Falls nicht, dann wirst Du Dir das nach diesem Blogbeitrag wahrscheinlich nochmal durch den Kopf gehen lassen. 😁

☝️ Denn je nachdem was für Zutaten Du benutzen möchtest, hast Du sehr schnell eine gesunde (kommt natürlich auch auf den Tortilla an. Es gibt z.B. ProteinWraps aus Leinsamenmehl etc.) vollwertige Mahlzeit.

❌ Achtung es besteht Suchtgefahr ❗️❌😁

Ich habe nun für dich einige Inspirationen für Deinen Wrap von mir gesammelt und verrate Dir hier auch das Rezept für meine Wrap-Salat-Bowl 😊.

Die Basis besteht hier immer aus:

🥬50-100g Blatt/Feld/Rucola Salat (Du kannst auch gerne anderen Salat nehmen, falls du Rucola oder Feldsalat nimmst, würde ich dir empfehlen nur 50g zunehmen, da die Menge schon sehr beachtlich ist)

🥒100g Gurke/Paprika/Tomate (Nimm das was Du am liebsten magst)

🍶50ml Joghurtdressing (Ich oute mich😁, das kaufe ich aus dem Kühlregal)

Dann brauchst Du für die Wraps ( das was übrig bleibt kommt immer in meine Salat Bowl, sowie ich vom Salat immer etwas für die Wraps aufhebe):

🫓2 kleine Tortillas (z.B. Protein Tortillas)

🥑 30g Avocado + Gewürz ( Ich nehme gerne ein Avocadogewürz, Du kannst auch Salz und Pfeffer nehmen)

🍗100-150g Thunfisch/Geflügelwürstchen/Tatar/Hähnchen/Schinken/Ei (Auch hier nimm das wonach Dir ist)

🧀20-30g (Protein) Reibekäse/Schmelzkäse

🍅Optional: Zwiebeln, Ketchup, Hefeflocken, Selfmade Pommes, Leinsamen etc.

Die Wraps überbacke ich sehr gerne kurz im Backofen, Du kannst auch eine Pfanne verwenden.

☝️Wichtig ist dass Du Deine Wraps von der Mitte nach unten einmal mit dem Messer einschneidest um sie so zu falten:

Die Falttechnik von Wraps

Das Belegen ist individuell. Ich schaue immer, dass sie nicht zu voll sind. Wenn Du sie nicht überbacken magst, ist das nicht schlimm. Das ist Geschmackssache und muss jeder für sich selbst herausfinden. Du kannst als Vegetarier/Veganer Deine Wrap-Bowl auch ganz anders gestalten. Dies sind nur Inspirationen 😊.

Auf dem Bild seht ihr einige meiner Varianten, z.B. den Hot Dog Wrap mit Geflügel-Mini-Würstchen, Gewürzgurken, Ketchup, Remoulade, Salat und noch Kartoffelspalten in der Bowl, oder die Thunfisch-Ei Variante, sowie Schinken Käse.
Das war übrigens meine Big-Mac-Wrap Salat Bowl. Ich habe hierfür Tatar mit Möhre und Zwiebel angebraten und den Wrap mit einem Teil der Mischung (die restliche Hackmischung habe ich über den Feldsalat gegeben), Ketchup, Käse, Salat und Avocado gefüllt und überbacken. On Top noch Leinsamen.

Ich hoff ich konnte Dir einige Inspirationen geben😊. Du kannst tatsächlich auch mal süße Wraps kreieren 🥰. Probiere es aus und lass gerne Feedback hier 😊. Ich wünsch Dir ganz viel Spaß beim nachmachen.

Alles Liebe und eine gute Wochenmitte 🥰.

Deine @life_and_fitness_princess

🌯Hot-Dog-Wrap-Salat-Bowl

Veröffentlicht von lifeandfitnessprincess

Ich bin Eva und habe mein duales Studium im Bereich Fitnessökonomie erfolgreich abgeschlossen. Ich bin leidenschaftliche Food-und Fitnessbloggerin auf Instagram (@life_and_fitness_princess) und möchte einfach gerne viele Menschen erreichen, bewegen und inspirieren. Durch meine Lebenserfahrung und Kampfgeist habe ich in meinem Leben schon viel durchgemacht und erreicht. Vielleicht kann ich auch Dich motivieren Deinen Weg zu gehen ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: